ÜBER MICH

© Simon Koy für ZEIT ONLINE


Journalist

Ich bin studierter Wissenschaftsjournalist und seit März 2018 Vizeressortleiter bei ZEIT ONLINE für Wissen und Digital. Das Ressort selbst habe ich seit 2009 zusammen mit der Wissenschaftsjournalistin Dagny Lüdemann mitaufgebaut und weiterentwickelt. Zu meinen Schwerpunktthemen gehören die Berichterstattungen im Bereich Life Sciences, Medizin und über psychoaktive Substanzen.

Podcaster & AUtor

Gemeinsam mit der Sexualtherapeutin und Ärztin Melanie Büttner und der Wissenschaftsjournalistin Alina Schadwinkel habe ich den Sexpodcast »Ist das normal?« erfunden, den ich seit 2017 moderiere. Auch bin ich Gastgeber des ZEIT-ONLINE-Nachrichtenpodcasts »Was jetzt?«. Im März 2020 erscheint zudem mein erstes Buch: »Ist das normal? Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst«.

Auszeichnungen

Meine wissenschaftsjournalistische Arbeit wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Dazu zählen eine Nominierung für den Grimme-Online-Award und eine »Herausragende Leistung« beim Axel-Springer-Preis für meine Vor-Ort-Berichterstattung zum Tsunami von Fukushima 2011.