SVEN STOCKRAHM

Wissenschaftsjournalist

Stellvertretender Ressortleiter

Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE

Kurz zu mir:

  • Seit März 2018 leite ich stellvertretend die Ressorts Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE. Angefangen habe ich in der Redaktion 2008 als Volontär und war danach ab 2009 Wissenschaftsredakteur.
  • Studiert habe ich an der TU Dortmund Wissenschaftsjournalismus (B.A.) mit den Schwerpunkten Biowissenschaften und Medizin.
  • Seit 2013 berichte ich unter anderem über Drogen, ihre Schäden und wie Konsumenten sich besser vor den negativen Folgen des Konsums schützen können. Für ZEIT ONLINE verantworte ich die Zusammenarbeit mit dem Global Drug Survey. An der weltweit größten Drogenumfrage im Netz nehmen regelmäßig mehr als 30.000 Leserinnen und Leser teil.
  • 2012 wurde meine Berichterstattung über Japans Erdbeben-, Tsunami- und Reaktorkatastrope als "Herausragende Leistung" mit dem Axel-Springer-Preis ausgezeichnet. 2015 war ich mit dem im Team entstandenen Multimedia-Dossier Wer darf leben? zum Down-Syndrom für den Grimme-Online-Award nominiert.

Schreiben Sie mir:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


ZEIT ONLINE

Redaktion / Askanischer Platz 1 / 10963 / Berlin